Über uns

Radio Fox and More ist ein deutscher Internetradio-Sender, der am 12.08.2023 um 18:00 Uhr offiziell gestartet ist. Der eigentliche Standort des Radios ist etwas schwer festzulegen, da unser Radio kein festes Sendestudio besitzt und die Moderatoren aus allen Ecken der Welt kommen können. Am naheliegenden ist hier natürlich der Wohnort der beiden Betreiber, Sarah und Heiko Große, die beide in der schönen Stadt Lünen in Nordrhein-Westfalen wohnen. 

 

Musikalisch bietet Radio Fox and More eine alltagstaugliche Mischung der Musikgenres Discofox, Schlager, Rock und Pop.

Idee und Umsetzung

Die eigentliche Idee zur Gründung eines eigenen Senders kam hier von Sarah Große, die schon in den Anfängen der Internet-Radioszene mitmischte und damals schon ihren eigenen Sender betrieb. Nach der Geburt der Kinder, war aber nicht mehr genug Zeit vorhanden, ihr geliebtes Hobby weiter zu betreiben. Somit kam es zu einer längeren Pause, bis zum Jahr 2023. Die Kinder waren alt genug und Sarah bekam wieder Lust zu moderieren und begann wieder mit dem Senden bei anderen Radiosendern. Allerdings sehnte sie sich wieder danach ihre eigenen Ideen und Träume verwirklichen zu wollen. In ihrem Kopf entstand so nebenbei genau das, was ihr heute hier vorfinden könnt. Kein Radiosender, der mit bunten PHP-Fusion vor sich hin blinkt, sondern eine Präsenz eines echten Radiosenders. Auch qualitativ wollte Sarah sich von den üblichen Webradios unterscheiden. Moderatoren, die ihre Hörer unterhalten können und nicht nur Titel ansagen, sind das Ziel des Senders. Somit begann sie, zusammen mit ihrem Ehemann Heiko, die Planung für “Radio Fox and More”.

Sarah Große
Heiko Große

Heiko Große hatte zuvor nur als Hörer Kontakt mit dem Thema Internet-Radio. Dementsprechend gab es viel Neues für ihn zu entdecken und auch zu erarbeiten. Da er allerdings zuvor schon einige Kenntnisse im Betreiben von Internetseiten und auch Servern hatte, begann er also mit der technischen Umsetzung von Radio Fox and More. Nach und nach wurde aus Sarahs Vorstellungen die Website erstellt und nach ihren Wünschen angepasst. Dabei stand immer die Devise “schlicht und edel soll sie sein” im Vordergrund. Leider stießen wir häufiger an unsere Grenzen, als uns lieb war, konnten aber am Ende Sarahs Traum verwirklichen. Mit dem Ergebnis was ihr heute sehen könnt. Sarah kümmerte sich zudem nebenbei um den Chat, den sie zur Kommunikation mit den Hörern nutzen wollte. Auch dieser sollte das Design widerspiegeln, allerdings auch Spaß in Form von animierten GIFs bieten. So landete sie bei Webkicks, den sie schon früher in ihrem ersten Sender nutzte. Zum Start des Senders bestand das Radio-Team aus gerade mal 3 Personen. Uns war bewusst, dass es ein harter Start werden würde und wir alle moderieren müssen. Also begann auch Heiko mit dem Moderieren und unterstützte Sarah bei der Erfüllung ihres großen Traumes.

Der Start

Zum Start des Senders wurden also ein Webserver für die Homepage und auch ein Stream-Server zum Verteilen des Musik-Streams angemietet. Als Grundgerüst für die Website dient WordPress und als Stream-Server wurde Icecast als Server gewählt, um aktuellen Bedürfnissen und dem Stand der Technik gerecht zu werden.

 

Am 12. August 2023 um 18 Uhr war es dann soweit und Radio Fox and More startete offiziell den Sendebetrieb und die Website. Anfänglich sendeten Sarah und Heiko noch von einem Mac mit der DJ-Software Virtual DJ.

Entwicklung

Mit dem Wachsen des Teams und unserer aktuellen Sendeleitung Uli, der sehr viel Wert auf technische Aspekte eines Radios legt, wurde hier im Hintergrund durch Uli und Heiko immer weiter an der Technik des Senders gearbeitet. Auf dem Stream-Server wurde ReplayGain aktiviert, um den Hörern ein gleichmäßiges Hörerlebnis zu gewährleisten. Auch zuhause im eigenen Sendestudio wurden schnell die ersten Einschränkungen der DJ-Software erkannt und durch eine Radio-Automations-Software ersetzt, die eine bessere Kontrolle aller wichtigen Elemente ermöglichte. Hier setzen die Betreiber aktuell auf die Software mAirList zum Broadcasting der Live-Sendungen.

 

Aktuell arbeiten wir im Hintergrund weiter an einer Verbesserung der Radio-Automation mit einem zusätzlichen Server, der hier den typischen “Auto-DJ” ersetzen soll, um unseren Hörern ein noch besseres Hörerlebnis zu ermöglichen.

Uli
  • https://s10.streamingcloud.online:13210/stream